Zur Startseite

 

Umschuldung während der Zinsbindung

Es klingt verlockend: man nimmt jetzt ein neues Darlehen zu extrem günstigem Konditionen auf, um ein altes Darlehen mit wesentlich schlechteren Konditionen abzulösen.

In der Praxis ist es nicht ganz so einfach, denn Sie sind –wie die Bank auch- während der vertraglich vereinbarten Zinsbindungsdauer grundsätzlich an Ihren bestehenden Darlehensvertrag gebunden. Wenn Sie vor Ablauf der Zinsbindungsfrist keinen besonderen Grund für die Darlehenskündigung haben, z.B. Verkauf des Beleihungsobjektes, muss der Darlehensgeber der vorzeitigen Rückzahlung zustimmen und kann die vorzeitige Tilgung auch ablehnen (Ausnahme: reine Bauspardarlehen). Diese Zustimmung lässt sich der Darlehensgeber meist durch eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung kann der Darlehensgeber dabei sehr individuell und frei bestimmen (im Gegensatz zu Darlehensablösungen aus wichtigem Grund, bei der die Berechnung der Vorfälligkeit gesetzlich geregelt ist).

Eine Umschuldung innerhalb der Zinsbindung ist also äusserst mühsam und rechnet sich so gut wie nie. Einzige Ausnahme sind Zinsbindungen von mehr als 10 Jahren, da Sie nach deutschem Recht (§ 489 I Nr. 3 BGB) nach 10 Jahren grundsätzlich mit einer Frist von 6 Monaten das Darlehen ganz oder teilweise zurückzahlen können.

Bei Zinsbindungen unter 10 Jahren sind Sie aber auf den guten Willen des bestehenden Kreditgebers angewiesen – und der hält sich bei entsprechenden Abwanderungsgedanken Ihrerseits in Grenzen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie mit der Umschuldung bis zum Ende der Zinsbindung warten und somit das Risiko steigender Zinsen in Kauf nehmen müssen. Denn genau für diesen Zweck wurden sogenante Forward Darlehen entwickelt, mit denen Sie bis zu 5 Jahre im Voraus den Zinssatz für eine Umschuldung festschreiben können. Diese Darlehen werden nicht von allen Banken angeboten und die Konditionen variieren erheblich.

>>Ratgeber Anschlussfinanzierung u. Umschuldung>>

Sie haben Fragen?
 
(0 721) 13 252 81
Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr
 

>Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden>

Button_Anfrage

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns bei:

baufi-nord bei Facebook - Dieser einfache Link zu unserer Facebookseite bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Facebook übermittelt werden.baufi-nord bei Google+ - Dieser einfache Link zu unserer Google+-Seite bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Google+ übermittelt werden.baufi-nord bei Twitter - Dieser einfache Link zu unserem Twitteraccount bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Twitter übermittelt werden.

Anzeigen & Werbung

 

 

 

(c) Olaf Varlemann -Baufinanzierungsberatung - Fasanenweg 38a - D-22964 Steinburg

Baufinanzierungsexperten in Hessen - Rheinland-Pfalz - Baden-Württemberg - Saarland - Bayern - München - Stuttgart - Frankfurt - Karlsruhe - Saarlouis - Mannheim - Nürnberg - Ulm - Freiburg - Regensburg - Augsburg - Heilbronn - Heidelberg - Wiesbaden - Koblenz - Mainz

Startseite - Kontakt - AGB - Datenschutz - Impressum

Unsere Partnerwebseiten:

www.baufi-nord.de - www.baugeldsuche.de - www.1x1hausbau.de - www.1x1hauskauf.de - www.forwarddarlehen24.de