Zur Startseite

 

Wie und womit kann man beim Hausbau sparen?

Beim Neubau kann man mit einfachen Mitteln eine Menge Geld einsparen. Grundsätzlich gilt beim Neubau: je einfacher das Haus als solches gebaut ist, desto günstiger wird es.

Das Baugrundstück

  • ein Grundstück außerhalb ist fast günstiger als im Zentrum (allerdings sollte man dabei die höheren Fahrtkosten zum Arbeitsplatz nicht  vergessen)
  • bei Grundstücken in zweiter Reihe, entstehen aufgrund der längeren Wege höhere Kosten für die Hausanschlüsse und die Zufahrt zum Haus als bei einem Grundstück direkt an der Strasse
  • die benötigte Grundstücksfläche ist bei Doppelhäusern oder Reihenhäusern geringer als bei einem freistehenden Einfamilienhaus

Der Hausbau

  • eine flächensparende Bauweise mit möglichst einfachen Grundrissen reduziert die Kosten für den Hausbau erheblich (“Türmchen, Erkerchen und Balkone” sind -gemessen an der Wohnfläche- verhältnismäßig teuer)
  • sog. “Typenhäuser” von Bauunternehmen sind oftmals deutlich günstiger als ein individuell geplantes Haus, insbesondere wenn das Haus letztlich doch gar nicht so individuell sein muss
  • der Verzicht auf einen Keller kann mehrere zehntausend Euro sparen (kann aber auch einen späteren Wiederverkauf erschweren)
  • nachträgliche Änderungen sollte man beim Hausbau unbedingt vermeiden, denn da langen Bauunternehmen oft richtig hin
  • eine Holz- oder Putzfassade ist meistens günstiger als eine Klinkerfassade
  • beim Bau lassen sich ggf. Fertigelemente oder Materialien aus dem Industriebau verarbeiten (z.B. Fertigbetondecken)

Die Finanzierung eines Neubauvorhabens

  • die Bauzeit sollte möglichst kurz sein (spart Bauzeitzinsen)
  • der Termin für die Bezahlung des Grundstücks und der Baubeginn sollten möglichst dicht beieinander liegen (spart ebenfalls Bauzeitzinsen)
  • die Finanzierung sollte so aufgebaut werden, dass eine (teure) Zwischenfinanzierung nicht notwendig ist
  • es sollte ein finanzieller Puffer eingebaut werden, um teuere Nachfinanzierungen zu vermeiden

>>Ratgeber Neubau>>

Sie haben Fragen?
 
(0 721) 13 252 81
Montag-Freitag 9.00-18.00 Uhr
 

>Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden>

Button_Anfrage

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns bei:

baufi-nord bei Facebook - Dieser einfache Link zu unserer Facebookseite bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Facebook übermittelt werden.baufi-nord bei Google+ - Dieser einfache Link zu unserer Google+-Seite bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Google+ übermittelt werden.baufi-nord bei Twitter - Dieser einfache Link zu unserem Twitteraccount bedeutet nicht, dass Daten von Ihrem Besuch auf unserer Internetseite an Twitter übermittelt werden.

Anzeigen & Werbung

 

 

 

(c) Olaf Varlemann -Baufinanzierungsberatung - Fasanenweg 38a - D-22964 Steinburg

Baufinanzierungsexperten in Hessen - Rheinland-Pfalz - Baden-Württemberg - Saarland - Bayern - München - Stuttgart - Frankfurt - Karlsruhe - Saarlouis - Mannheim - Nürnberg - Ulm - Freiburg - Regensburg - Augsburg - Heilbronn - Heidelberg - Wiesbaden - Koblenz - Mainz

Startseite - Kontakt - AGB - Datenschutz - Impressum

Unsere Partnerwebseiten:

www.baufi-nord.de - www.baugeldsuche.de - www.1x1hausbau.de - www.1x1hauskauf.de - www.forwarddarlehen24.de